Leistungsdiagnostik

Wir bieten an unserem Standort im Raiffeisen Sportpark in Graz professionelle Leistungsdiagnostiken mit Laktatmessung, Trittkraftanalyse, Belastungs EKG, sowie feststellung der maximalen Sauerstoffaufnahme am Egometer sowie am Laufband an.

Darüber hinaus kannst du in unserer Einrichtung auch einen Felstufentest bzw. Shuttlerun durchführen.

Was bringt eine Leistungsdiagnostik?

Bei einer Leistungsdiagnostik handelt es sich um einen Leistungstest bei dem die individuellen Maximalwerte und die sog. physiologischen Stoffwechselschwellenwerte gemessen und bestimmt werden.


Die gewonnenen Daten ermöglichen dann eine detaillierte, individuelle Aussage über den Leistungszustand und die Stärken und Schwächen in Bezug auf die jeweilige Zielsetzung in der Sportart.

So kann z.B. hausgefunden werden, wie effizient das Training ist und in
welchem Trainingsherzfrequenzbereichen man trainieren soll.

Für wen eignet sich eine Leistungsdiagnostik?

Eine Leistungsdiagnostik ist für alle Freizeit- und Leistungssportler geeignet, welche regelmäßig Sport betreiben.

Auch für den Hobbysportler ist ein solcher Test sinnvoll.


Einerseits um einmal seine individuellen Trainingsherzfrequenzbereiche zu erfahren und andererseits auch um eine Information darüber zu bekommen, ob man richtig trainiert.


Einer der wichtigsten Faktoren ist allerdings auch das Belastungs-EKG, das während der Ergometrie mitgeschrieben wird.

Laktattest oder Spirometrie?

Spiroergometrie bzw. Laktattest sind eigentlich Bezeichnungen für einen Leistungstest zur Bestimmung der physiologischen
Stoffwechselschwellenwerte und der individuellen Maximalwerte.


Die gewonnenen Daten ermöglichen eine detaillierte, individuelle Aussage über den Leistungszustand und die Stärken und Schwächen in Bezug auf die jeweilige Zielsetzung in der Sportart.


Zur Bestimmung der physiologischen Stoffwechselwerte gibt es drei Möglichkeiten:


Über die Herzfrequenz

Diese "knickt" bei den meisten Sportlern an der anaeroben Schwelle.


Über die Atemgase (Spiroergometrie)

Die Kurvenverläufe von Sauerstoffaufnahme, Kohlendioxidabgabe, Ventilation und anderer Parameter "knicken" an der aeroben und anaeroben Schwelle.


Über das Laktat

Die Laktatkurve zeigt markante Anstiege an den Schwellen.


Alle drei Methoden führen nahezu zu identischen Ergebnissen, d.h. egal welche Methode, die Schwellen sind nahezu am gleichen Punkt.


Vor- und Nachteile


Spiroergemetrie:

Es wird jeder Atemzug während der ansteigenden Belastung gemessen.

Man erhält die maximale Sauerstoffaufnahme (VO2max) die im Ausdauerbereich ein leistungsbestimmender Faktor ist (je höher desto besser und auch vergleichbar).

Ein weiterer Vorteil ist natürlich auch, dass ich nicht ins Ohr stechen muss rampenförmige Belastung möglich (Steigerung in 1-Watt-Stufen; exakte Zuordnung der Messwerte zu den Wattwerten).


Laktatmessung:

Stufenförmige Belastung (Wattsteigerung nach jeder Minute).

Laktat wird am Ende jeder Minute abgenommen.

Stufenleistung wird zugeordnet.

Blutabnehme erfolgt durch einen Stich ins Ohr.


Wir führen standardmäßig einen Spiroergometrie durch.

Je nach Wunsch und Fragestellung natürlich auch zusätzlich mit Laktat.


Laufband- oder Fahrradergometrie? Welcher Test ist für mich der Richtige?

Nur weil man Läufer ist, bedeutet das nicht zwangsläufig, dass eine Ergometrie am Laufbandergometer die beste Lösung darstellt.


Grundsätzlich sollte man festhalten, dass die Fahrradergometrie die Leistungsfähigkeit des Herz- Kreislauf-Systems besser und objektiver abbildet.


Weiters ist der Laufbandtest eigentlich kein Leistungstest im engeren Sinn, sondern einfach gesagt ein Geschwindigkeitstest.


Unserer Erfahrung nach gibt es sehr viele Einflussfaktoren (Gewicht, Lauftechnik, Trainingszustand, usw.), die das Testergebnis am Laufband negativ beeinflussen und oftmals keine saubere Auswertung ermöglichen.

Ablauf einer Leistungsdiagnostik

Am Beginn der Untersuchung werden die Körperdaten (Größe, Gewicht) erhoben.

Vor dem eigentlichen Belastungstest führt unser Sportmediziner einen kurzen Medizinischen Check-Up durch und erteilt nach einem Ruhe-EKG die Tauglichkeit zur Belastungsuntersuchung. 


Danach wird ein Belastungs-EKG am Fahrrad- oder Laufbandergometer durchgeführt.

Dabei werden die Atemgase (Sauerstoffaufnahme, Kohlendioxidabgabe) und die Atemfunktion (Luftmenge, Atemfrequenz) über eine Maske gemessen.


Die Höhe sowie der Verlauf dieser Werte geben einen Überblick über das Zusammenspiel zwischen Herzkreislaufsystem und Muskulatur.


Vor allem die daraus ermittelte maximale Sauerstoffaufnahme (VO2max) ist ein wichtiger Parameter zur Bewertung der Ausdauerleistungsfähigkeit eines Menschen. Bei der Auswertung werden in weiterer Folge die individuellen Stoffwechsel-Schwellenwerte bestimmt und die daraus resultierenden Trainingsbereiche ermittelt.


Mitzubringen

  • Duschsachen
  • Handtuch
  • Lauf- oder Radbekleidung
  • Lauf- oder Radschuhe (wenn vorhanden)
  • System Radpedale wie z.B. Speedplay, Look KEO, Shimano, SPD-SL, Shimano SPD MTB und Time sind vorhanden
  • Sport BH und/oder ein Trägertop für Frauen (bzgl. der EKG Elektroden)

Kosten und Übersicht der Methoden

Spiroergometrie Basis: €169.-* bzw €270.-**

Spiroergometrie Laktat: € 185.-

Ergometrie mit Trittkraftanalyse: €199.-

169.-*

270.-**

01


Spiroergometrie Basis

Laufband oder Rad

  • Herzfrequenzkurzve***
  • Laktatkurve***
  • Leistung (Watt)***
  • Sauerstoffaufnahme***
  • Belastungs EKG
  • Trainingsempfehlung
  • Trittkraftanalyse
  • Laufanalyse auf Anfrage
  • Trainingsbetreuung auf Anfrage
  • Gesundheitssportler
  • Wettkampfsportler
  • Leistungssportler
  • ca. 60min Test
  • 30min Besprechung
  • 30min Laufanalyse

185.-

02


Spiroergometrie Laktat

Laufband oder Rad

  • Herzfrequenzkurzve***
  • Laktatkurve***
  • Leistung (Watt)***
  • Sauerstoffaufnahme***
  • Belastungs EKG
  • Trainingsempfehlung
  • Trittkraftanalyse
  • Laufanalyse auf Anfrage
  • Trainingsbetreuung auf Anfrage
  • Gesundheitssportler
  • Wettkampfsportler
  • Leistungssportler
  • ca. 60min Test
  • 30min Besprechung
  • 30min Laufanalyse

199.-

03


Ergometrie mit Trittkraftanalyse

Rad

  • Herzfrequenzkurzve***
  • Laktatkurve***
  • Leistung (Watt)***
  • Sauerstoffaufnahme***
  • Belastungs EKG
  • Trainingsempfehlung
  • Trittkraftanalyse
  • Laufanalyse auf Anfrage
  • Trainingsbetreuung auf Anfrage
  • Gesundheitssportler
  • Wettkampfsportler
  • Leistungssportler
  • ca. 60min Test
  • 30min Besprechung
  • 30min Laufanalyse

*Preisanagabe ohne Laufanalyse, ** Preisangabe mit Laufanalyse

***Bestimmung der Maximal- und Schwellenwerte (aerobe und anaerobe Schwelle).

Weitere Untersuchungsmethoden

Sportmedizinische Untersuchung

Besonderes Augenmerk liegt dabei auf Sporteinsteiger, Wiedereinsteiger, Vereinssportler bzw. Sportschulen.

Feld-Laktatstufentest

Unser Coach Stefan Arvay bietet zusätzlich zu den Spiros auch Feld-Laktatstufentests auf der Laufbahn am USZ Rosenhain in Graz an.

Videounterstützte Lauf- und Bewegungsanalyse

Durch eine videounterstützte Lauf- und Bewegungsanalyse können mögliche Ursachen von Beschwerden während des Laufens erkannt werden.

Grundumsatzmessung

Unser Experte für diesen Bereich, Stefan Rinnerhofer, bietet eine Grundumsatzmessung mittels indirekter Kalorimetrie an. Inkludiert ist auch die Analyse der Körperzusammensetzung.

Was wir für dich tun können

  • Ergometrie am Laufand
  • Ergometrie am Fahrrad
  • Aerobe und Anaerobe Laktatschwellen bestimmen
  • Maximale Sauerstoffaufnahme ermitteln
  • Grundumsatzmessung
  • Trittkraftanalyse am Fahrrad
  • Videobasierte Laufanalyse
  • Trainingsempfehlung
  • Körperfettmessung
  • Belastungs EKG
  • Sporttauglichkeits Check
  • Trainingsbetreuung

oder ruf uns an: +43 650 2528042

Das sagen unsere Kunden

profile-pic
Dörfler/Radl - Beachvolleyball Team

Perfekte Trainingsräumlichkeiten und kompetente, engagierte Trainer, bei denen man als Sportlerin optimal betreut ist! Spitzenleistungen erfordern ein solch professionelles Trainingumfeld - schön, dass wir in Graz so etwas haben!

profile-pic
STOLV - Orientierungslauf Verband Stmk

Vielen Dank für die wertvollen Tipps und Trainingsempfehlungen, die Läufer/-innen werden sicher sehr davon profitieren.

Unser Team

Gemeinsam führen wir pro Jahr ca. 1200 Leistungsdiagnostiken an unserem Standort im Raffaisen Sportpark in Graz durch.

Wir freuen uns, dir mit unserer Erfahrung und Expertise weiterhelfen zu können, deine sportlichen und gesundheitlichen Ziele zu erreichen.

profile-pic
Dr. Werner Gröschl Sportmediziner

Leitung unserer Sportmedizin

profile-pic
Mag. Stefan Arvay Sportwissenschafter

Athletiktrainer U21 Fußball National Team

profile-pic
Mag. Dr. Stefan Rinnerhofer Sportwissenschafter

Leistungsdiagnostik und Trainingssteuerung

Vereinbare noch heute deinen Termin online

Wir freuen uns, dir mit unserer Erfahrung und Expertise weiterhelfen zu können, deine sportlichen und gesundheitlichen Ziele zu erreichen.

oder ruf uns an: +43 650 2528042

Copyright 2021

Sportpark Athletik Zentrum Graz

Alle Rechte vorbehalten

Hüttenbrennergasse 31, 8010 Graz

+43 650 2528042

diagnostik@sportpark-athletik.at

>